bvisual ist Biljana Biljesko. 
Begleitend zu meinem Philosophiestudium habe ich meine Interessen verfolgt und dabei meine Berufung gefunden. Meine Beschäftigung mit Fotografie, Bildmontage und Layout habe ich mit Weiterbildungen und einem Abschluss als diplomierte Mediengestalterin gefestigt und anschließend bvisual gegründet.

Arbeitsweise
Beim Entwickeln von Logos geht es zunächst darum, das Geschäft der Kundin bzw. des Kunden zu verstehen. Zu diesem Zweck habe ich ein klar strukturiertes Vorgehen. Gemeinsam mit dem Kunden werden die wichtigsten Eigenschaften erarbeitet, welche durch das Logo ausgedrückt werden sollen. 
Die verschiedenen Phasen des Prozesses sorgen dafür, dass die Entwicklung stets vom Kunden mitbegleitet wird. Am Ende steht ein Logo Design, das optimal in die geschäftliche Zukunft begleitet.

Phase 1
In einem ausführlichen Briefing-Gespräch definiere ich gemeinsam mit meinen Kunden wie die Identität des Unternehmens visualisiert werden soll. Daraus ergeben sich der Kontext und die Zielvorgaben für die Logo-Entwicklung.

Phase 2
Die Informationen des Briefing-Gesprächs werden genau analysiert. Es folgt eine Recherche. Darauf aufbauend erfolgt die Konzeptionsarbeit. Diese mündet in der Regel in zwei, maximal drei Entwürfe.

Phase 3
Dieser Phase gehen oft noch weitere Gespräche und Abstimmungen voraus. In Phase 3 werden erste klar formulierte Entwürfe vorgelegt und mit den Kunden genau besprochen. Gemeinsam wird von den Entwürfen der beste ausgewählt und das Konzept für ein finales Logo Design besprochen.

Phase 4
Die Umsetzung des Entwurfs in ein finales Logo Design ist intensive Detailarbeit. In dieser Phase kommt die ganze Handwerkskunst des Logo Designs zum Einsatz. Hier bin ich besonders in meinem Element.

Phase 5
Jetzt wird es spannend. Das Logo wird präsentiert. Ein letztes Mal wird das Logo von der Auftraggeberin, dem Auftraggeber selbst beurteilt und die Freigabe zur Finalisierung erteilt. 

Phase 6
Die Kundin, der Kunde erhält das fertige Logo in den definierten Formaten und Varianten. ​​​​​​​
Back to Top